Suche
×

Mini-Marzipan-Stollen

Backzeit

  • 15 Minuten
  • 175° Ober-/Unterhitze

Zutaten Für den Hefeteig

  • 70 ml Vollmilch
  • 30 g Hefe (3/4 Würfel)
  • 250 g Weizenmehl Type 405 oder Dinkelmehl Type 630
  • 100 g Butter
  • 120 g Puderzucker
  • 100 g fein geriebene Mandeln
  • 1 Eigelb
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1/2 Fläschchen Butter-Vanille Aroma
  • 1/4 TL Zimt
  • 1 Prise Salz
  • 2–3 EL Amaretto

 

  • 100–150 g Backpflaumen oder Rosinen
  • 4 EL Rum

Zutaten für die Füllung

  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 1 Eiweiß

Sonstige Zutaten

  • zerlassene Butter zum Bestreichen
  • Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Die Backpflaumen in kleine Würfel schneiden. Backpflaumen oder Rosinen mit dem Rum beträufeln und über Nacht ziehen lassen.
  2. Die Milch erwärmen und die Hefe darin auflösen. Die Butter schmelzen.
  3. Für den Hefeteig alle Zutaten, außer den Backpflaumen oder Rosinen, in der Küchenmaschine oder mit dem Handrührgerät mit Knethaken, zu einem glatten Teig verarbeiten. Die Backpflaumen oder Rosinen zum Schluss mit Hand oder einem Kochlöffel untermengen.
  4. Den Hefeteig zugedeckt mindestens 1 Stunde gehen lassen.
  5. In der Zwischenzeit die Marzipanrohmasse klein schneiden und mit dem Eiweiß, am besten mit dem Handrührgerät oder im Mixer, zu einer cremigen Masse verrühren.
  6. Von dem Hefeteig kleine Stücke mit einem Esslöffel oder am besten mit einem Eisportionierer abstechen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen flach drücken, 1/2 Teelöffel Marzipanmasse in die Mitte geben, zwei Seiten zusammenschlagen und die Naht zusammendrücken. Dann zu ovalen Mini-Stollen formen.
  7. Die Mini-Stollen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit einem Geschirrtuch oder einer Folie abgedeckt nochmals 20 Minuten gehen lassen.
  8. Im vorgeheizten Backofen 15 Minuten bei 175° backen.
  9. Die Mini-Stollen noch warm mit zerlassener Butter bepinseln und mit Puderzucker bestäuben.

Tipp

Die Mini-Marzipan-Stollen schmecken am besten, wenn man sie in einer verschlossenen Dose zwei Wochen durchziehen läßt.