Suche
×

Rote-Bete-Salat

Zubereitungszeit

  • ca. 45 Minuten

Zutaten

  • 500 g weichgekochte Rote Bete
  • 3 Möhren
  • 1 rote Paprika
  • 1 säuerlichen Apfel
  • 1–2 Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Olivenöl
  • ca. 4 EL Balsamico rot
  • 1 TL Zucker
  • Salz, Pfeffer, Schnittlauch
  • Optional: 20 g gehackte Walnüsse oder Pinienkerne

Zubereitung

  1. Rote Bete 30 bis 40 Minuten mit Schale in kochendem Salzwasser gar kochen, danach schälen und erkalten lassen. Alternativ gibt auch schon fertig gegarte und vakuumierte Rote Bete zu kaufen.
  2. Die Rote Bete, die Karotten und den Apfel fein raspeln, Paprika fein würfeln und die Frühlingszwiebeln in feine Röhrchen schneiden.
  3. Alles in eine Schüssel geben, Olivenöl, Balsamico, Zucker, Salz und Pfeffer dazugeben und gut vermengen.
  4. Den Salat kurz ziehen lassen und evtl. nochmals abschmecken. Alternativ gehackte Walnüsse oder Pinienkerne unter den Salat mischen.
  5. Zum Schluss den Salat mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

Zubereitung im Thermomix

Möhren, Paprika, Apfel in Stücke, die Frühlingszwiebeln, Öl, Balsamico, Salz, Pfeffer, Zucker und evtl. die Nüsse in den Mixtopf geben und für 4 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern. Dann in eine Schüssel umfüllen. Die Rote Bete für 3 Sekunden/Stufe 4 zerkleinern, zum Salat geben und gut vermengen.