Suche
×

Vanillekipferl

Backzeit

  • ca. 13–15 Minuten
  • 170° Ober-/Unterhitze

Zutaten

  • 300 g Weizenmehl Type 405 oder Dinkelmehl Type 630
  • 125 g Zucker
  • 1 P. Bourbon Vanillezucker
  • 3 Eigelbe
  • 125 g fein geriebene Mandeln
  • 250 g Butter
  • Puderzucker zum bestäuben

Zubereitung

  1. Das Mehl auf einer Arbeitsfläche anhäufen und in der Mitte eine Mulde formen. Den Zucker, Vanillezucker und die Eigelbe in die Mulde geben und zu einem Brei verrühren.
  2. Die geriebenen Mandeln und die in kleine Stücke geschnittene Butter auf den Brei verteilen. Alles nun mit dem Mehl zu einem glatten Knetteig verarbeiten.
  3. Verarbeitung in der Küchenmaschine: Alle Zutaten in die Schüssel der Küchenmaschine geben und mit dem Knethaken zu einem glatten Teig kneten.
  4. Knetteig in Folie wickeln und im Kühlschrank 30–40 Minuten ruhen lassen.
  5. Aus dem Teig kleine Hörnchen formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und bei 170° Ober-/Unterhitze ca. 13–15 Minuten backen.
  6. Danach die Vanillekipferl noch heiß mit Puderzucker bestreuen und abkühlen lassen.

Tipp

In einer gut verschlossenen Dose aufbewahren.